Firewire 400 Verlängerung aktiv 450cm 6-polig IEEE1394a (Produktion eingestellt) Firewire 400 Verlängerung aktiv 450cm 6-polig IEEE1394a (Produktion eingestellt) Firewire 400 Verlängerung aktiv 450cm 6-polig IEEE1394a (Produktion eingestellt)

Firewire 400 Verlängerung aktiv 450cm 6-polig IEEE1394a (Produktion eingestellt)

Art.-Nr
IEEE1394-341
Auf Lager
Nicht verfügbar
EUR 45,22
Preise inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung

Aktive Firewire-Verlängerung 4.5m: 6-poliges Firewirekabel mit integriertem Mini-Repeater, Stecker/Buchse, 400 MBit/s (für IEEE-1394a, i.Link, DV, S400, Firewire 400), kaskadierbar, AGERE-Chipsatz
Diese 5m-Version ist mehr lieferbar (Produktion eingestellt). Bitte 10m-Variante IEEE1394-341X wählen.Hauptmerkmale
  • aktives Verlängerungskabel für IEEE-1394a (Firewire-Repeater)
  • Kabellänge 4.5 Meter
  • unterstützt max. 400 Mbit/s (S400)
  • Chipsatz Agere FW802C Chip
  • 10-fach kaskadierbar
  • arbeitet "bus powered" (kein Netzteil erforderlich)
  • geeignet für Kabelkanäle
  • für PC und Apple Mac
Anwendung

Verlängerung mit eingebautem Verstärker

Nach der Firewire-Norm (IEEE-1394a) ist die maximal zulässige Länge eines Firewire-Kabels 4.5m, sofern die Höchgeschwindigkeit S400 (400 Mbit/s) realisiert werden soll. Um ohne Geschwindigkeitsverluste größere Strecken zu realisieren, muss nach 4.5m ein Firewire-Repeater (Verstärkermodul) eingesetzt werden.Die hier angebotene aktive Verlängerung bietet die entsprechende Lösung: Das 4.5m-Firewirekabel hat eine integrierte Signalverstärkung. Das Firewirekabel wird beim Computer eingesteckt. Am anderen Ende des Kabels befindet sich die Repeaterelektronik, die im 6-poligen Buchsengehäuse integriert ist. Am Repeater kann jetzt das Firewire-Gerätekabel eingesteckt werden. Das Gerätekabel kann wiederum max. 4.5m lang sein. Bei Einsatz einer aktiven Verlängerung plus 4.5m-Anschlusskabel ist somit eine 400Mbit/s-Strecke von 9m realisierbar. Dabei arbeitet das Repeater-Modul allein "bus powered". Eine externe Stromversorgung ist also nicht erforderlichKaskadierungDer Stromverbrauch der integrierten Repeaterelektronik ist sehr gering. Nach unserer Erfahrung lassen sich daher bis zu 10 aktive Firewire-Verlängerungen kaskadieren, d.h. hintereinander einstecken. Sie können somit eine Gesamtstrecke von rund 50m (11x4.5m) überbrücken, wenn Sie ergänzend zu den aktiven Verlängerungen ein 4.5m-Firewirekabel einsetzen. Bei unseren Testmessungen kam es zu keinerlei Geschwindigkeitseinbußen. Aufgrund der kompakten Abmessungen des Repeater-Gehäuses (nur ca. 65mm x 25mm x 12mm) ist die Verlegung in Kabelkanälen problemlos möglich.Technische HinweiseDer Firewire-Repeater ist sowohl für Apple Mac als auch für PC geeignet. Der Agere-Chipsatz FW802C sorgt für maximale Geschwindigkeit. Software oder Treiber sind nicht erforderlich.Verwendung am NotebookJede aktive Verlängerung benötigt Strom für die interne Verstärkerelektronik. Normalerweise erfolgt diese Stromversorgung via BusPower über das 6-polige Firewire-Kabel. 2 Pole des 6-poligen Ports einer Firewire-Karte stellen den notwendigen Strom für die BusPower zur Verfügung. Am PC ist das meist kein Problem. Eine Notebook-Karte kann aber den Firewire-Spannungsbereich nicht allein durch Einstecken ins Notebook zur Verfügung stellen. Die Notebook-Slots (PCMCIA/PC-Card oder ExpressCard) stellen den für Firewire notwendigen Spannungsbereich schlicht nicht zur Verfügung. Bei Notebook-Karten muss daher stets ein externes Netzteil angeschossen werden, damit eine aktive Verlängerung funktioniert (z.B. unser 12V-Netzteil mit Art.Nr. ZUB-9105).Einige Notebooks haben eine direkt eingebaute 4-polige Firewire-400-Schnittstelle (z.B. Sony, Lenovo Thinkpads). Auch hier ist der Betrieb einer Aktiv-Verlängerung mittels 4-auf-6-Adapter nicht möglich. 4-polige Firewire-Verbindungen sind reine Datenverbindungen ohne BusPower.

Verfügbare Downloads