3.5 Zoll Festplattengehäuse SATA mit USB schwarz 3.5 Zoll Festplattengehäuse SATA mit USB schwarz 3.5 Zoll Festplattengehäuse SATA mit USB schwarz

3.5 Zoll Festplattengehäuse SATA mit USB schwarz

Art.-Nr
E-306
Auf Lager
16 Stk.
EUR 9,89
Preise inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung

USB-Festplattengehäuse für eine 3.5" SATA-Festplatte, Anschluss: USB 2.0, Farbe: Schwarz (Alu), Chipsatz: JMicron, Typ: aixcase
Hauptmerkmale
  • externes USB-2-Gehäuse für 3.5"-SATA-Festplatten
  • USB 2.0 (high speed 480 MBit/s)
  • Farbe: Schwarz
  • geeignet für PC
  • JMicron 20399B Chipsatz
  • 1x USB-2-Port Typ B
  • externes Netzteil
  • sehr kompakt: nur 17 x 11,3 x 3 cm
  • Lieferung erfolgt inkl. externem Netzteil, Kaltgerätekabel, Standfuß, USB Kabel vom Typ A/B, Schraubendreher und Treiber-CD
Anwendung Mit dem Produkt CASE-U2-353S bieten wir ein günstiges Festplatten-Gehäuse zur Selbstmontage. Bei diesem Gehäuse wurde nicht zugunsten eines attraktiveren Preises auf Qualität verzichtet, statt dessen wurde besonderer Wert auf die wesentlichen Eigenschaften eines externen Gehäuses gelegt. Das Gehäuse ist auch in Silber erhältlich (CASE-U2-352S).Die USB-2.0-Bridge arbeitet mit einem JMicron Chipsatz der neuesten Revision (20399B, mind. Rev. 5) und ermöglicht dadurch hohe Transferraten und bietet eine gute Kompatibilität zu allen bekannten SATA-Festplatten. Auch Samsung-Festplatten sind kein ProblemDurch das externe Netzteil und die ausgeklügelte Montagetechnik ist das Gehäuse kaum größer als eine 3.5"-Festplatte und damit das mit Abstand kleinste 3.5"-Gehäuse im partsdata-Sortiment. Die Wärme wird von dem Aluminium-Gehäuse sehr gut abgeleitet.Durch den mitgelieferten Standfuß kann das Gehäuse senkrecht betrieben werden. Zwei Status-LEDs zeigen den Betriebsstatus an. Eine grüne LED informiert über den Betriebszustand, eine rote LED über den Festplattenzugriff.Netzteil: Das externe Netzteil liefert 2 Ampere bei 5V und 2 Ampere bei 12V. Es ist damit ausreichend für alle anschließbaren Komponenten konzipiert. Die variable Eingangsspannung von 100 - 240 VAC (50-60Hz) ermöglicht auch einen problemlosen Einsatz im Ausland, insbesondere den USA. Montagehinweise: Die Rückseite des Gehäuses kann sofort entfernt werden. Als nächstes werden die beiden mitgelieferten Kunststoffschienen an die Festplattenseiten geklemmt. Jede Leiste hat 3 Kunststoffpins, welche in den Schraubenlöchern der Festplatten für guten Halt sorgen.Nun wird die Festplatte mit den montierten Führungsschienen in das Gehäuse gesteckt. Achten Sie hierbei auf die Richtung. Es gibt sowohl auf den Montageschlitten, als auch im Gehäuse Führungsschienen, welche ineinander gleiten. Die Bridge wird einfach hinten auf die Festplatte aufgesteckt. Zum Abschluss wird die Gehäuserückseite wieder montiert und mit 2 Schrauben befestigt. Ein Schraubendreher gehört zum Lieferumfang.Technischer Hinweis: Wenn eine neue, unpartitionierte Festplatte installiert wurde, muss diese erst für den Betrieb vorbereitet werden. Dazu startet man die Windows-Datenträgerverwaltung (rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Verwalten->Datenträgerverwaltung). Die Festplatte ist in der unteren Liste aufgeführt. Zum Formatieren mit einem gewünschten Dateisystem muss man mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Festplatte klicken und "formatieren" wählen. Vorsicht, wenn man eine bereits in das System eingebundene Festplatte formatiert, gehen sämtliche Daten verloren. Das Standard-Dateisystem bei Windows 2000/XP ist NTFS.Treiber: Aktuelle Betriebssysteme erkennen das Gehäuse automatisch. Allein für Windows 98/SE ist eine Treiber-Installation erforderlich.

Verfügbare Downloads