Firewire 400 Extender-Set OPHIT OFR-1394R bis 1000m Firewire 400 Extender-Set OPHIT OFR-1394R bis 1000m Firewire 400 Extender-Set OPHIT OFR-1394R bis 1000m Firewire 400 Extender-Set OPHIT OFR-1394R bis 1000m Firewire 400 Extender-Set OPHIT OFR-1394R bis 1000m Firewire 400 Extender-Set OPHIT OFR-1394R bis 1000m Firewire 400 Extender-Set OPHIT OFR-1394R bis 1000m

Firewire 400 Extender-Set OPHIT OFR-1394R bis 1000m

Art.-Nr
IEEE1394-351X
Auf Lager
Nicht verfügbar
EUR 894,88
Preise inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Firewire 400 Extender-Set, Sende- u. Empfangs-Modul, Verbindung bis 1000m via Glasfaser (SC), bis 400 MBit/s, inkl. Netzteile, www.ophit.com Typ: OFR-1394R

Hauptmerkmale
  • Firewire 400 Extender-Set
  • Firewire 400 Verbindung via Glasfaser
  • bis 1000m mit 50/125µm MMF
  • bis 500m mit 62.5/125µm MMF
  • 2 Firewire-Ports je Modul (IEEE-1394a, 6-polig)
  • optischer Port mit Duplex SC-Buchsen
  • bidirektional
  • geeignet für 100, 200 oder 400 MBit/s (DIP-Schalter)
  • Größe: nur 104 x 71 x 23mm
  • zwei 12V-Netzteile und zwei Firewirekabel im Lieferumfang enthalten
  • optisches Kabel nicht im Lieferumfang
Anwendung Das hier angebotene Extension-Set für Firewire 400 (IEEE-1394a) besteht aus zwei Modulen. Firewire 400 lässt sich mit dem Set über eine Strecke von bis zu 1000 Metern ohne Geschwindigkeitsverlust übertragen. Zur Distanzüberbrückung kommen Duplex-Glasfaserkabel vom Typ SC zum Einsatz, welche nicht im Lieferumfang enthalten sind.Die Line-Extender-Module arbeiten sehr zuverlässig und haben ein Metallgehehäuse. Wir verkaufen das Produkt seit Mitte 2003 sehr erfolgreich. Wir haben die Extender-Sets in Deutschland und angrenzendem Ausland bereits für viele Projekte zur Verfügung gestellt: Datenübertragung im Rundfunkbereich, Tonstudio-Anwendungen, Einzelbild-Übertragung, Überprüfung robotergesteuerter Produktionsprozesse, Kameraanwendungen.Werden LWL-Kabel vom Typ 62.5/125µm eingesetzt, so sind maximal 500m möglich, bei Glasfasern vom Typ 50/125µm liegt die Maximallänge bei 1000m. Beim Einstecken des SC-Glasfaserkabels ist darauf zu achten, dass die Kabel überkreuzt werden: Der TX-Port des einen Moduls wird mit dem RX-Port des anderen Moduls verbunden. Das Local-Modul wird beim Einsatz eines 6/6-Firewirekabels über den Rechner mit Strom versorgt. Das Netzteil ist beim Local-Modul nur dann einzusetzen, wenn ein 4/6-Kabel verwendet wird. Das Remotemodul benötigt stets eine aktive Stromversorgung. Im Lieferumfang sind zwei 12V-Netzteile enthalten.Wichtig: Für den Aufbau einer Verlängerung wird zusätzlich zu dem hier angebotenen Modulset ein SC-Duplexkabel benötigt. Partsdata fertigt LWL-Kabel nach Kundenwunsch. Neben Standardkabel für In-Door-Nutzung sind Breakout-Kabel oder Outdoor-Kabel mit Nagetier- und Längwasserschutz lieferbar. Bitte fragen Sie die aktuellen Preise an. Die Lieferzeit beträgt meist ca. 8 Tage. Länderspezifische Besonderheiten können bei der Netzteil-Lieferung berücksichtigt werden. Gerätespezifikationen:
  • Arbeitsumgebung: 0°C bis 50°C
  • Luftfeuchtigkeit: 5% bis 95%
  • Storage-Temperatur: -40°C bis 85°C
  • Netzteil Input: AC 220V, 50/60Hz
  • Netzteil-Output: 12V DC, 850mA (innen Plus, außen Masse)
  • stabiles Metall-Gehäuse mit Belüftungslöchern (beidseitig)
Technischer Hinweis: Beachten Sie bitte die Einstellungen der DIP-Schalter.Größere Verbindungswege als 1000m können durch die Zwischenschaltung einer Single-Mode-Strecke realiert werden. Z.B. bieten sich hier die OFC-Produkte von www.lastmile.de. Tests ergaben, dass zusätzlich maximal 3km realisiert werden können. Die Hersteller-Angaben liegen deutlich darüber, sind aber in diesem speziellen Anwendungsfall nicht realistisch. Eine 1.5km lange Single Mode Zwischenschaltung befindet sich in Deutschland seit Februar 2004 erfolgreich im Dauereinsatz.

Verfügbare Downloads