EX-11092-2: USB 3.0 PCI-Express Karte 2 Ports mit Renesas-Chipsatz (NEC) EX-11092-2: USB 3.0 PCI-Express Karte 2 Ports mit Renesas-Chipsatz (NEC)

USB 3.0 PCI-Express Karte 2 Ports mit Renesas-Chipsatz (NEC)

Art.-Nr
EX-11092-2
Auf Lager
4 Stk.
EUR 29,99
Preise inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
USB 3.0 PCI-Express Karte mit 2 Ports, interner Poweranschluß (Typ 5.25"), X1, Hersteller: Exsys, Modell EX-11092-2, High End Renesas-Chipsatz (NEC), inkl. 2. Slotblech für Low-Profile
Technische Daten
  • PCI-Express Karte für USB 3.0
  • BESONDERHEIT: für anschraubbare USB 3.0 Kabel vorbereitet und inkl. Low-Profile-Slotblech
  • 2x USB 3.0 A Port weiblich (extern)
  • mit Chipsatz Renesas uPD720202 (NEC)
  • Datenübertragungsrate bis zu 5 GBit/s (Superspeed)
  • abwärtskompatibel zu USB-2.0/1.1
  • Bus-Power-Versorgung: bei USB3 +5V/900mA, bei USB2 +5V/500mA
  • PCI Express x1 Standard, unterstützt PCI Express 2.0 Spezifikation
  • Systemvoraussetzungen: Windows 8 und Windows 7 (32Bit/64Bit), XP (32Bit/64Bit), Vista (32Bit/64Bit)
  • Lieferumfang: PCI-Express-Karte, zusätzliche Low Profile Blende, deutsch. Handbuch, Treiber CD
  • Gewicht 120gr
  • Zolltarifnummer 85177090
  • Betriebstemperatur : 0° bis 55° Celsius
  • Lagertemperatur: -20° bis 85°Celsius
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 5% bis 95%
  • Karte hat großen Strom-Anschlussport (Typ 5.25")
Anwendung

2 Ports USB 3.0 PCI-Express

Diese PCI-Express-Karte erweitert Ihren Rechner um zwei externe USB 3.0 Ports. Sie können an die Karte verschiedene USB3-Geräte anschließen, wie z.B. schnelle Festplatten, Card Reader (Karten-Lesegeräte), Speichersticks, Digitalkameras oder Scanner.

Hoch-kompatibler Renesas uPD720202

Der verwendete Chipsatz Renesas uPD720202 (ehemals NEC Electronics) ist nach unserer Erfahrung einer der besten und kompatibelsten Chips für USB 3.0. NEC gehört zu den Pionier-Chipherstellern im USB-Bereich.
Stromanschluss auf Karte
Intern hat die Karte einen Stromanschluss-Port in der großen Bauform (vom Typ Molex 5.25"), wie man ihn z.B. von alten IDE-Festplatten kennt. Wir empfehlen, diese separate Stromversorungs-Möglichkeit zu nutzen, also ein vom Netzteil kommendes Powerkabel bei der Karte anzuschließen. Die Bus-Power-Stromversorgung von externen Geräten wird auf diese Weise besser gewährleistet, dies insbesondere für USB 3.0 mit +5V/900mA.Falls Sie vom Netzteil kommend keinen entsprechenden Powerstecker haben, können Sie ein Strom-Adapterkabel einsetzen (z.B. SATA-auf-Molex-5.25" C-I-193). Alternativ stehen bei uns auch PCI-Express-Karten mit anderem internen Stromanschlusstyp zur Verfügung.
Zusätzliches 8cm-Blech für Low Profile
An der Karte ist ein normal großes Slotblech für Standard-PCs vormontiert. Zum Lieferumfang gehört aber ergänzend ein kürzeres Slotblech mit 8cm Bauhöhe, welches Sie für Low-Profile-Gehäuse verwenden können. Low-Profile-Gehäuse sind PC-Gehäuse mit niedrigerer Bauhöhe (z.B. kleine Desktop-Gehäuse, Server von Siemens-Fujtsu). Das Wechseln des Slotblechs ist sehr einfach. Es müssen nur 2 Schrauben gelöst und wieder angeschraubt werden.AbwärtskompatibelDie Karte und der verwendete NEC-Chipsatz sind abwärtskompatibel zu älteren, langsameren USB-Standards. Sie können also auch z.B. Drucker mit USB 2.0 oder Tastaturen mit USB 1.1 an diese PCI-Express-Karte anschließen.freier x1 SlotSystem-Voraussetzung für die Verwendbarkeit der Karte ist aktuelles Motherboard mit mindestens einem freien x1-Slot.

Verfügbare Downloads

Ähnliche Artikel