PX-USB3-31: USB 3.0 PCI-Express Karte 4 Ports NEC-Chip PX-USB3-31: USB 3.0 PCI-Express Karte 4 Ports NEC-Chip PX-USB3-31: USB 3.0 PCI-Express Karte 4 Ports NEC-Chip PX-USB3-31: USB 3.0 PCI-Express Karte 4 Ports NEC-Chip

USB 3.0 PCI-Express Karte 4 Ports NEC-Chip

Art.-Nr
PX-USB3-31
Auf Lager
9 Stk.
EUR 16,66
Preise inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
USB 3.0 PCI-Express Karte mit 4 Ports, interner Poweranschluß (Typ Molex 5.25"), X1, High End NEC (Renesas) Chipsatz, inkl. zweitem kurzem Slotblech (8cm, Low Profile)
Technische Daten
  • PCI-Express Karte für USB 3.0
  • 4x USB 3.0 A Port weiblich (extern)
  • mit NEC / RENESAS Chipsatz 720201
  • Datenübertragungsrate bis zu 5 GBit/s (Superspeed)
  • abwärtskompatibel zu USB-2.0/1.1
  • Bus-Power-Versorgung +5V/900mA (Stromstecker muss angeschlossen sein)
  • PCI Express x1 Standard, unterstützt PCI Express 2.0 Spezifikation
  • kompatibel mit Windows 8 und Windows 7 (32Bit/64Bit), XP (32Bit/64Bit), Vista (32Bit/64Bit)
  • Lieferumfang: PCI-Express-Karte, zusätzliches alternativ verwendbare Low Profile Blende, Treiber-CD, Bedienungsanleitung (engl.)
  • Gewicht 127gr
  • Zolltarifnummer 85177090
  • Karte hat großen Strom-Anschlussport (Typ 5.25")
Anwendung

4 Ports USB 3.0 PCI-Express

Diese PCI-Express-Karte erweitert Ihren Rechner um vier externe USB 3.0 Ports. Sie können an die Erweiterungskarte verschiedene USB3-Geräte anschließen, wie z.B. schnelle HDDs, CardReader (Kartenleser), Speichersticks, Digitalkameras oder Scanner.
Hoch-kompatibler NEC/RENESAS-Chipsatz
Der verwendete Chipsatz von NEC Electronics (neuer Firmenname Renesas Electronics) ist nach unserer Erfahrung einer der besten und kompatibelsten Chips für USB 3.0.
Stromanschluss auf Karte
Intern hat die Karte einen Stromanschluss-Port in der großen Bauform (vom Typ Molex 5.25"), wie man ihn z.B. von alten IDE-Festplatten kennt. Wir empfehlen, diese separate Stromversorungs-Möglichkeit zu nutzen, also ein vom Netzteil kommendes Powerkabel bei der Karte anzuschließen. Die Bus-Power-Stromversorgung von externen Geräten wird auf diese Weise besser gewährleistet, dies gilt insbesondere für USB3 mit +5V/900mA.Falls Sie vom Netzteil kommend keinen entsprechenden Powerstecker haben, können Sie ein Strom-Adapterkabel einsetzen (z.B. SATA-auf-Molex-5.25"). Alternativ stehen bei uns auch PCi-Express-Karten mit anderem internen Stromanschlusstyp zur Verfügung.
Zusätzliches 8cm-Blech für Low Profile
An der Karte ist ein normal großes Slotblech für Standard-PCs vormontiert. Zum Lieferumfang gehört aber ergänzend ein kürzeres Slotblech mit 8cm Bauhöhe, welches Sie für Low-Profile-Gehäuse verwenden können. Low-Profile-Gehäuse sind PC-Gehäuse mit niedrigerer Bauhöhe (z.B. kleine Desktop-Gehäuse, Server von Siemens-Fujtsu). Das Wechseln des Slotblechs ist sehr einfach. Es müssen nur 2 Schrauben gelöst und wieder angeschraubt werden.AbwärtskompatibelDie Karte und der verwendete NEC-Chipsatz sind abwärtskompatibel zu älteren, langsameren USB-Standards. Sie können also auch z.B. Drucker mit USB 2.0 oder Tastaturen mit USB 1.1 an diese PCI-Express-Karte anschließen.freier x1 SlotSystem-Voraussetzung für die Verwendbarkeit der Karte ist aktuelles Motherboard mit mindestens einem freien x1-Slot.

Verfügbare Downloads

Ähnliche Artikel